Seiten

Donnerstag, 22. April 2021

Preisunterschiede in der Schweiz sind riesig

Viele Schweizerinnen und Schweizer träumen von der eigenen Immobilie. Vorteile bei der Suche nach dem Traumhaus hat allerdings, wer regional flexibel ist. Denn die Preisunterschiede in der Schweiz sind riesig. Nicht gross anders sieht es bei den Mietpreisen aus.

Wer ein Budget von einer 500'000 Franken hat, kann sich in den Kantonen Uri, St. Gallen und Jura eine Wohnung mit mindestens 4,5 Zimmern kaufen, bekommt in Genf oder Zug aber gerade mal eine 1,5-Zimmer-Wohnung. In Zürich liegen immerhin noch 3 Zimmer drin. Zu diesem Resultat kommt zumindest das Immobilienportal Homegate anhand seiner Inserate.

Aber auch innerhalb einzelner Kantone macht Homegate grosse Unterschiede aus. So reicht etwa im Kanton Zürich die halbe Million in Gemeinden wie Elgg, Gossau oder Mönchaltorf für eine Wohnung mit 3,5 Zimmern, in der Stadt Zürich, in Horgen oder Männedorf dagegen lediglich für eine mit 1,5 Zimmern. Quelle:  www.blick.ch



Keine Kommentare:

Kommentar posten