Seiten

Donnerstag, 20. April 2017

Lebenserwartung der Schweizer steigt weiter

Schweizer Frauen werden im Mittel 84,5 Jahre alt, die Männer 80,1 Jahre. Das zeigen die neuesten Zahlen zur Lebenserwartung. Der Unterschied zwischen den Geschlechtern wird dabei immer geringer.“, erklären die Fachleute der Gallus Immobilien Konzepte GmbH (Gallus) und beziehen ich dabei auf einen Beitrag in der Neuen Zürcher Zeitung (https://www.nzz.ch/schweiz/lebenserwartung-nur-die-islaender-werden-aelter-als-die-schweizer-ld.154574). Schon jetzt ist dabei die Lebenserwartung weltweit nur in wenigen Ländern höher als in der Schweiz. In den nächsten Jahren nimmt sie noch weiter zu: Im Jahr 2030 geborene Kinder werden im Durchschnitt 84 bis 87 Jahre alt. „Dies hat natürlich gravierenden Einfluss auf die Altersvorsorgesystem“, so die Experten der Gallus Immobilien Konzepte GmbH (Gallus).

Keine Kommentare:

Kommentar posten