Seiten

Donnerstag, 28. Juli 2016

Standort Schweiz seit Brexit im Plus

Der Standort Schweiz könnte Nutznießer des Brexit sein. Hierauf weist „Der Bund“ hin (http://www.derbund.ch/wirtschaft/unternehmen-und-konjunktur/britische-firmen-zieht-es-nach-dem-brexit-in-die-schweiz/story/14382636). Fakt ist, dass insbesondere Schweizer Banken von einem weiteren Abzug ihrer Mitarbeiter nach London absehen. Ob sich allerdings die Schweiz als Alternative anbietet, wird von weiteren äußern Faktoren abhängig sein. So müsste zunächst die Frage der Personenfreizügigkeit geklärt sein, zudem sollte die Unternehmenssteuerreform schnell abgeschlossen werden, meint „Der Bund“. „Die Vorteile überwiegen derzeit in jedem Fall die Nachteile“, meinen die Experten der Gallus Immobilien Konzepte GmbH (Gallus) hierzu.

Keine Kommentare:

Kommentar posten