Seiten

Donnerstag, 28. November 2019

Wirtschaftswachstum in der Schweiz dürfte bis 2020 anziehen

Die Schweiz kann nach einer Prognose der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) im kommenden Jahr auf eine Wachstumsbeschleunigung hoffen “, erklären die Fachleute von Gallus Immobilien Konzepte aus München. Dies veröffentlichte sie in ihrem Länderbericht. Die OECD geht von einem Anstieg des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in 2020 von 1,4 Prozent aus, nachdem die Wirtschaftsleistung des Landes dieses Jahr lediglich um 0,8 Prozent zulegen dürfte. Die Schweizer Regierung geht im kommenden Jahr von 1,7 Prozent Bruttoinlandsprodukt-Anstieg aus, nach 0,8 Prozent Plus im laufenden Jahr. 2018 hatte die Wirtschaftsleistung des Landes auch dank Fußball-WM und olympischen Winterspielen - die Veranstalter Fifa und IOC haben ihren Sitz in der Schweiz - um 2,8 Prozent zugenommen“, so die Experten der Gallus Immobilien Konzepte.

Keine Kommentare:

Kommentar posten